Montag, 30. Januar 2012

komm mal klar...

Guten Abend ihr hüpschen!

Nunja 300gr. zu genommen, ich könnte mir mal wieder in mein dickes Hinterteil beißen.
Also 48,3kg.

Es ist unglaublich kalt geworden und das hieß Tagsüber -7 grad. Was für mich bedeutet bei dem Schnee kann ich kein Fahrrad fahren zumindest nicht weit. Laufen ist auch nicht drin durch das tiefe Atmen krieg ich höllische Schmerzen in der Lunge.
Trotzdem mag ich es so, denn bei dem Wetter sieht einfach niemand die wirkliche Figur. Im gegensatz zum Sommer wo ich lieber eine Jacke trag damit man meinen dicken Bauch und Arme nicht sieht. Bei dem Wetter kann man sich wenigstens verstecken.

Trotzdem ging es mir heute wie gestern. Ich hab mich müde und erschöpft gefühlt. Ich hab wieder nicht gelernt, weil ich Kopfschmerzen hatte und mich wieder nicht konzentrieren konnte dabei sind die Abschlussprüfungen doch nicht mehr lange hin. Ich muss endlich was tun ich hab solch eine Angst, dass ich diese Prüfungen nicht bestehe. Denn was mach ich dann? Dann bin ich nichts weiter als eine
Versagerin.
Diese Angst lässt mich nicht los wieder in allen Punkten zu versagen. Ich schaffe es nicht wirklich abzunehmen ich schaffe diesen Abschluss nicht und ich schaffe es schonmal garnicht bis zum Abitur. Damn. Damn. Damn.
Genau das schwirrt in meinem Kopf umher jede verdammte Minute.  Dabei bin ich doch in nichts wirklich gut. Nicht einmal in meinen Hobbys. In nichts bin ich gut, deshalb erscheine ich mir immer wieder so unglaublich wertlos. Alle anderen sind wenigstens in irgendwas gut und immer besser als ich. Ich bin nie ansatzweise in irgend etwas die Beste gewesen.

Zu meinem Tag; Ich bin heute mit meiner Mutter einkaufen gewesen. Hab ihr ein bischen geholfen, da wir eine große Familie sind und der Einkauf dann eben etwas größer ausfällt wenn man nicht zwei mal die Woche einkaufen möchte. Für mich hat sie nur das geholt was ich wollte. Sie kocht mir Mittags meistens eine Portion mit wenn sie Zeit hat. Gut finden tue ich das nicht, aber raus reden klappt da nicht. Sie empfindet es nicht als zusätzliche arbeit einen kleinen zweiten Topf mit einer extra Soße auf zu setzen. Also esse ich in moment eben jeden Tag eine Portion Mittagessen. Ich hoffe das hört bald wieder auf spätestens wenn sie wieder viel arbeiten muss.
Ansonsten hab ich endlich einen Mantel gefunden der mir Gefällt und nicht zu teuer ist. Das gestaltet sich bei mir immer sehr schwierig. Finde ich mal einen ist er garantiert in xs/s ausverkauft oder einfach so teuer das ich ihn mir nicht leisten kann. Also habe ich seid 3jahren keinen Mantel gehabt. Nun hoffe ich das er schnell ankommt! Dann kann ich ihn euch vielleicht präsentieren (:
Ich versuch mir heute Abend ein entspannendes Bad zu gönnen. Vielleicht fühl ich mich dann Morgen mal besser. Denn ich muss dringend was an meiner Figur und meinen Schulleistungen tun. Ohje haben die Drugs mein Hirn kaputt gemacht.


Im Supermarkt lief heute ein Lied. Ich kenn es noch von früher es erinnert mich an schöne Zeiten.


Eigentlich ist es garnicht mein Musik Geschmack, aber nur diese Erinnerungen bei diesem Lied haben einfach in dem moment für ein glückliches Gefühl in mir gesorgt.

Nun Schluss mit meinem wirr warr, ich hoffe euer Tag war gut und einen schönen abend wünsch ich euch noch!
Und noch ein wenig Thinspo zum Abschluss



:***

Kommentare:

  1. das hast du wohl recht!:/
    naja es ist aber auch nicht so leicht über etwas hinwegzukommen und ein wellnesstag lässt mich nur für eine zeit abschalten!

    ich hasse es jacken zu tragen, ich weiß auch nicht wieso, ich fühle mich darin irgendwie noch dicker:/
    ich bin mir sicher, dass es etwas gibt worin du gut bist! jeder ist in etwas gut, wirklich jeder. denk einmal drüber nach auch wenn dir nur eine kleinigkeit einfällt, mir hilft es manchmal wenn ich versuche das positive an mir zu sehen!

    xx

    AntwortenLöschen
  2. Hey du... Danke :*
    Ich hoffe, heute lief's besser bei dir?
    Meld' dich mal c:

    Achso - & ich hab dich getaggt! (:

    AntwortenLöschen