Donnerstag, 31. Mai 2012

490

Gestern war mein nunja Ex Ex or however ich ihn nennen soll, wieder da. Warum tue ich das eigentlich? Ein sonderlicher genuss im Bett ist er nun nicht. Allerdings mag ich die Wärme irgendwie. Erinnert mich ein wenig an früher, er hat zwar eine gemeine Art die nur Scherzhaft ist. Früher war alles zu Hause noch viel schlimmer. Trotzdem war er der der mich von allen mit denen ich zusammen war immernoch am besten behandelt hat. Deswegen ist es trotzdessen schön ihn zu sehen.
Er will nicht mehr und ich auch nicht. Trotzdem gibt es mir in moment irgendwas seine warme Haut zu spüren.
Ich glaub er weiß garnicht wie gut ich mich in dem moment fühl in dem er mich in dem Arm nimmt, auch wenn er es wohl nicht so meint wie ich in dem moment fühle.
Ich Liebe ihn ja wirklich nicht, aber dieses Gefühl in den Arm genommen zu werden und einen Kuss auf die Wange zu bekommen ist in moment so berauschend für mich.

Kein Wunder das ich immer wieder ja sag, obwohl ich mir sag beim nächsten mal geb ich ihm einen Korb, aber gleichzeitig darauf warte das er sich meldet dass er Zeit hat.


Morgen ist es soweit. Ich hab Angst bin panisch. 6 Fächer an einem Tag, alles selbst beigebracht mit zu wenig Zeit. Das wird keine Oberstufenprognose egal wie sehr ich es mir wünsche.

Kommentare:

  1. das mit dem Freund kenne ich nur zu gut!
    Ich wünsche dir trozdem viel Glück für morgen!

    AntwortenLöschen
  2. Nein zu sagen ist eben nicht einfach, wenn man sich an das schöne Gefühl erinnert, wie es ist geliebt zu werden. Verliebt in das Verliebtsein...

    AntwortenLöschen